Landesliga, 8. Spieltag, 3.3.2018: Höhenflug geht weiter

Zum Rückrundenauftakt der Landesliga konnten die Radballer der Normannia am vergangenen Samstag ihre Erfolgsserie fortsetzen. In Aalen- Hofen konnte Stephan Friedrich, der wieder mit dem starken Neuzugang Benjamin Hofer spielte, alle drei Spiele gewinnen.

Insbesondere mit dem 5:4- Erfolg gegen den Tabellenführer aus Bonlanden setzten die Normannen ein deutliches Ausrufezeichen. Einziges Manko war, dass man eine sichere Halbzeitführung am Ende fast noch verspielte.

Auch im zweiten Spitzenspiel gegen den Dritten Hofen I konnten sich die Gmünder mit einem knappen, aber verdienten 5:4 durchsetzen. Garant für den Erfolg war eine starke Abwehrleistung und schnelle Konter.

Der abschließende 5:2-Erfolg gegen Hofen II konnte unter der Kategorie „Arbeitssieg“ eingeordnet werden.

Die Mannschaft aus Bonlanden  blieb nach dem Spieltag punktgleich mit der Normannia zwar an der Tabellenspitze, hat allerdings ein Spiel mehr ausgetragen.

2 Kommentare.

Menü