Landesliga – 5. Spieltag in Schwäbisch Gmünd, 19.11.2016

Beide Mannschaften punkten trotz fehlenden Stürmern

In der Landesliga, Staffel III, trafen sich die Mannschaften aus Ebersbach, Söflingen sowie die Spielgemeinschaft Gärtringen/Schwaikheim zum fünften Spieltag in der Parlerturnhalle in Schwäbisch Gmünd.

Beide Gmünder Mannschaften mussten auf ihre Stürmer verzichten. Sie fielen verletzungsbedingt aus, wurden aber durch  Simon Schopf (Gmünd I) und Martin Adolf (Gmünd II) vertreten.

Gmünd I gewann seine Partie gegen Ebersbach mit 4:1 und holten zusätzlich in einem stark umkämpften Spiel gegen Söflingen durch den 4:4-Endstand einen weiteren Punkt. Aktuell belegt Gmünd I in der Landesliga-Tabelle den sechsten Platz
Die zweite Mannschaft sicherte sich wichtige drei Punkte gegen die Spielgemeinschaft Gärtringen/Schwaikheim. Und konnte sich dadurch etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Menü